24 Stunden von la rue Moltke
  Startseite
    News
    Teams
  Über...
  Ewige Tabelle
  Live-Ticker von 2011
  Etappen
  Zeitplan
  Regeln
  "24 Stunden von la rue Damm"
  Gästebuch
  Abonnieren

   La rue Damm 2009


http://myblog.de/laruemoltke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Team Yoshi gewinnt die "Rue Moltke"!

Das ist es wieder einmal gewesen. Am gestrigen Samstag beendeten die Kapitäne das weltlängste Mario Kart Turnier um exakt 20.00 Uhr. Die Erleichterung war bei allen wieder sehr groß das Rennen durchgehalten zu haben und das ist wohl wieder der größte Erfolg: alle Teams sind komplett durchgefahren!

Zum ersten Mal mit am Start war der Liveticker über Facebook und auf dieser Seite. Hier konnte das Renngeschehen sowie die wichtigsten Zitate live mitverfolgt werden.

Hier folgt nun das Porträt der Platzierten:

 

Zu der größten Überraschung während des Rennens wurde Julian Schröder, der 2009 noch als Kapitän dabei war. Unter den Zweitfahrern konnte er stets überzeugen und fuhr starke 777 Punkte für das Team ein. In seiner schlechtesten Rund erzielte er 122 Punkte, auch das zeigt wie chancenlos die Konkurrenz ihm hier lediglich hinterherfuhr. Kapitän Eike Kretzmeyer hingegen war deutlich anzumerken, dass die Länge des Rennens ihn sichtlich anstrengte. So erzielte er in seiner schlechtesten Runde lediglich 69, in seiner besten dagegen 103 Punkte. Mit einem Schnitt von knapp 81 Punkten pro Session fuhr aber auch er den zweitbesten Schnitt der Kapitäne und war damit ein wichtiger Teil des verdienten Sieges von Team Yoshi!

 

Das Feld der Kapitäne dagegen wurde angeführt von Tim Fuhse im Team Toad. Hier war das Feld über die 24 Stunden immer dicht beieinander und Fehler wurden gnadenlos bestraft. Dennoch setzte Tim sich hier durch und sein 109er Schnitt liegt doch weit vor dem von Eike Kretzmeyer. Alexander Lersch, im Vorfeld als Überraschungstüte betitelt, machte genau diese Erwartungen wahr. Gleich im ersten Rennen siegte er und setzte immer wieder Nadelstiche in die Bemühungen von Johannes Kissings Versuchen ihn weit hinter sich zu lassen um Chancen auf den zweiten Platz des Rennens zu haben. So konnte das Team mit komfortablem Vorsprung den zweiten Platz belegen.


Auf dem dritten Platz folgte leicht enttäuscht das Team Mario, das sich ein bisschen mehr erhofft hatte. Letztlich reichten die gebrachten Leistungen aber nicht aus, Felix Frost war drittbester Kapitän (79er Schnitt) und Johannes zweitbester Zweitfahrer (87er Schnitt), um den anderen Teams das Leben ernsthaft schwer zu machen. Dafür hatte das Team die T-Shirts schön.


Nicht zu vergessen am Ende das Team Luigi, das sich tapfer geschlagen hat inmitten der erfahrenen Konkurrenz. Während Marian zum allerersten Mal Mario Kart spielte, überzeugte Wolfgang unter den Kapitänen und fuhr einen 75er Schnitt heraus. Marian kämpfte sich regelrecht hinein und konnte vereinzelt die erste Erfolge einfahren. Höhepunkt war hier seine letzte Battlerunde in der er gleich drei Siege in Folge verzeichnen konnte. Letztlich landet aber wieder einmal das Team Luigi, wie bereits 2009, auf dem letzten Platz.


Nach einer nachträglichen Punktekorrektur kommt es nun zu folgendem Punktebild:

1. Team Yoshi 1266,5 Pkt

2. Team Toad 1152 Pkt

3. Team Mario 998,5 Pkt

4. Team Luigi 759 Pkt


Damit ist das Rennen komplett abgeschlossen. In den nächsten Tagen werden hier noch Statistiken folgen. Zusätzlich der Hinweis auf 2012, wenn das Turnier in Hannover stattfindet. Schon jetzt sind die Fahrerpositionen heiß begehrt, zuerst werden allerdings die vier Gründer gefragt, ob sie ein Team als Kapitän führen möchten (Tim Fuhse, Ruben Bensing, Julian Schröder, Felix Frost). Sollte einer dies nicht wollen kann man sich frei um den Platz bewerben. Genauere Infos folgen dann früh genug bei Facebook und auf dieser Seite (etwa Februar/März). Die Zweitfahrerwahl liegt frei in den Händen der Kapitäne.

1.5.11 15:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ruben (1.5.11 16:56)
Danke für die schönen Berichte und den Liveticker. Ich würde sehr gerne nächstes Jahr mitfahren. Die Zeit wird und muss es dann zulassen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung